cirq GmbH, Mannheim
HomeUnternehmenPortfolioReferenzen

Softwareentwicklung und Programmierdienstleistungen

cirq übernimmt Auftragsarbeiten zur Softwareentwicklung. Durch unser qualifiziertes Team aus mehreren Diplom-Informatikern sind wir in der Lage, auch größere Projekte kompetent und schnell umzusetzen.

Dabei setzen wir auf professionelles Projektmanagement mit Bedarfsanalyse, Erstellung von Pflichten- und Lastenheft, Umsetzung nach definierten Milestones, Dokumentation und abschließender Übergabe mit dem Angebot von Einführungen und Schulungen.

Programmiersprachen

Prinzipiell übernehmen wir Programmierung in jeder Programmiersprache, denn gutes Software-Design ist letztendlich von der Sprache unabhängig.

In unseren vielfältigen Projekten haben wir unter anderem folgende Techniken und Programmiersprachen erfolgreich eingesetzt:

  • Java, Java Servlets, JSP, Applets, MHP
  • C++
  • Visual Basic, VBA
  • C (auch systemnahe Treiberprogrammierung)
  • Delphi (Pascal)
  • GUIs mit QT, FLTK, Visual C++
  • Skriptsprachen, insbesondere Perl, TCL, Python
  • Shell-Programmierung, z. B. mit bash oder DOS-shell
  • PHP
  • Groovy, Javascript, ActionScript (Flash)
  • Datenbanksysteme Oracle, db2, Informix, MySQL, PostgreSQL
  • MATLAB, Mathematica

Schwerpunkte

Die folgenden Gebiete stellen einige Schwerpunkte der Softwareentwicklung von cirq dar:

  • Einbeziehung von Open Source Bibliotheken und -Code als konkurrenzfähige Alternative zu Eigenentwicklung oder kommerziellen Libraries, sofern vom Auftraggeber gewünscht. Durch ihre Nutzung werden Entwicklungszeiten verkürzt und das Gesamtprojekt ist günstiger zu realisieren.
  • Signalverarbeitung: U.a. Lösungen zur Bildverarbeitung, Klangverarbeitung
  • Algorithmen der Mustererkennung und Computer Vision (Maschinensehen)
  • Optimierungsverfahren (lineare und nicht-lineare, statistische)
  • Implementierung mathematischer Modelle und Simulationen
  • Hardwarenahe Programmierung, Treiberentwicklung (Gebiet der Technischen Informatik)

 

Zu den Stärken von cirq zählt es, sich schnell in bestehende Umgebungen und Softwarelösungen beim Kunden einarbeiten zu können. So sind wir in der Lage, die notwendigen Schnittstellen (Interfaces bzw. Connectors) zu programmieren und Anbindungen und Integration von existierender Software gewährleisten zu können.

Wir sind zudem in der Lage, die Entwicklung bestehender Software fortzuführen und neuen Anforderungen anzupassen. Zusätzlich bieten wir Codereview und -bereinigung sowie Debugging von vorhandenem Programmcode als Dienstleistung an.

Objektorientierter Entwicklungsprozess

Für umfangreichere Programmierarbeiten nutzen wir einen objektorientierten Entwicklungsprozess. Dabei entsteht die Software in mehreren Phasen: Bei der objektorientierten Analyse werden aus dem ermittelten Bedarf die beteiligten Objekte und Klassen identifiziert, also alle Akteure, Systeme, Abläufe, zu verarbeitende Daten und deren Zusammenhänge. Die anschließende Phase des objektorientierten Designs bereitet die programmtechnische Umsetzung vor, indem das Ergebnis der Analysephase so verfeinert wird, das es mit einer objektorientierten Programmiersprache wie Java oder C++ abgebildet werden kann. Dies erfolgt daraufhin in der Phase der objektorientierten Programmierung, in der der Code für die Zielarchitektur in der gewählten Programmiersprache erstellt wird. Auf diese Phase folgen abschließende Tests, Qualitätskontrollen und der Einführung und Installation beim Kunden.