cirq GmbH, Mannheim
HomeUnternehmenPortfolioReferenzen

Ein Bild sagt mehr...

Gerade die Publikation von Bildern im Internet überfordert viele Besitzer von Websites. Irgendwie kann man natürlich immer Bilder ins Netz stellen, doch damit die Bilder das richtige Format, gute Qualität und eine geringe Größe haben, ist schon einiges an Wissen und Erfahrung nötig. Oder TYPO3.

Um einen Text mit einem Bild zu veröffentlichen, wählen Sie das entsprechende Inhaltselement Text mit darunter liegendem Bild. Dadurch erweitert sich die Eingabemaske um einige Felder, die das zu veröffentlichende Bild betreffen.



Schritt 10: Ein Bild einfügen

In der obigen Abbildung sehen Sie die neuen Felder. Jetzt haben Sie zwei Möglichkeiten. Sie können ein Bild aus dem Archiv nehmen, indem Sie neben Feld (1) auf das Symbol klicken, oder Sie wählen ein beliebiges Bild von Ihrer Festplatte über das Feld (2).

Das Archiv

Sollten Sie sich für das Archiv entscheiden, so öffnet sich ein Auswahlfenster, in dem Sie bequem ein Bild aus dem Archiv wählen können. Selbstverständlich können Sie auch eigene Bilder zum Archiv hinzufügen, doch das ist nicht Teil dieser Tour. Die folgende Abbildung zeigt die Archiv-Auswahl.



Eigene Bilder

Wenn Sie ein eigenes Bild hochladen möchten, dann können Sie dies ebenfalls tun. TYPO3 versteht eine Vielzahl von Formaten, die es automatisch in ein webtaugliches Format umwandelt.

Bitte beachten Sie: Die Bilder, die Sie auf diese Weise auf unseren Server laden, können von anderen Besuchern dieser Testseite gesehen und heruntergeladen werden. Seien Sie sich dessen bewusst und achten Sie außerdem darauf, dass die Bilder keine Persönlichkeitsrechte, Urheberrechte oder sonstige Gesetze verletzen.

Die Bilder können prinzipiell eine beliebige Größe haben, TYPO3 skaliert die Bilder automatisch und in guter Qualität auf die benötigte Ausgabegröße. Trotzdem sollten Sie keine zu großen Bilder wählen, weil der Upload relativ lange dauert und die Bilder unnötig Speicherplatz belegen.

Schritt 11: Einstellen weiterer Optionen

Im letzten Schritt müssen Sie nur noch die gewünschte Ausgabegröße festlegen (Breite in Pixeln) und die Position des Bildes innerhalb des Textes festlegen. Speichern Sie anschließend wie gewohnt das Inhaltselement ab und betrachten Sie Ihr Werk im Frontend.

Das war auch wieder einfach, oder? Und schon sind Sie fit für Ihre eigene Seite mit TYPO3. Lassen Sie uns auf der letzten Seite noch einen Blick auf das Frontend-Editing werfen, und dann ist diese Tour beendet: Weiter mit der Tour.